Kafana Berlin - Küchenkultur aus Serbien.



Was macht eigentlich die Jugo-Küche 2017? Sie erfindet sich neu! Die Geschichte beginnt mit einem Kellerfund in Belgrad, Vlado Kosic entdeckt eine alte kyrillische Rezeptsammlung seiner Großmutter.

Zurück in Berlin zeigt der eingefleischte Gastronom (Restaurant Lesendro) die Rezepte dem Sommelier und Weinhändler Lukas Ertl (Samovino). Ein paar Šljivovicas später entsteht die gemeinsame Passion, die Jugo-Küche in Deutschland auf den Kopf zu stellen. Das Ergebnis?

Besuchen Sie uns in der Bruchsaler Str. 6 in Berlin Wilmersdorf!

"Eine der schönsten Eröffnungen der Saison" [TIP Berlin]

"Das Kafana Berlin bietet hochwertige Küchenkultur, eine ausgewählte und perfekt abgestimmte Weinkarte und die Möglichkeit, dem Alltag für ein paar Stunden zu entfliehen." [rbb Fernsehen]

"Das Kafana Berlin ist auf jeden Fall eine kulinarische Bereicherung und besitzt bereits nach kurzer Betriebszeit Kultstatus." [Berliner Morgenpost]


Kafana

Für Vlado und Lukas ist klar, Kafana (übers. Kneipe) ist mehr als nur ein Restaurant.

Kafana steht für einen Lebensstil.

Ähnlich dem Wiener Beisl auf die Abendstunden fokussiert und mit guter Musik, Live oder von der Schallplatte. Kafana ist ein weltoffener Ort, an dem unterschiedliche Menschen zusammen kommen, um gemeinsam zu essen, zu trinken und zu feiern.

Das serbische Restaurant „Kafana Berlin“ bietet eine einfache aber hochwertige Küche und Produkte, eine perfekt abgestimmte Getränkeauswahl und die Möglichkeit, dem Alltag für ein paar Stunden zu entfliehen. Mitten in Berlin.

old_kafana